Not-Aus

Anbei eine skizzenhafte Darstellung, wie der Not-Aus (6-polig gemäss FIA-Bestimmung) verkabelt wird.  Einfach nur die Hauptleitung kappen is nicht im Motorsport;)

Es wird die Hauptleitung gekappt, und zusätzlich die Stromversorgung der Zündspulen/Steuergerät und Kraftstoffpumpe. Je nach dem wie man es verkabelt.

Zudem  wird der Stromkreis über einen Widerstand gegen Masse geschalten, um Spannungsspitzen im Bordnetz zu unterbinden (Schont die Dioden in der Lichtmaschine usw)

 

stromplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*